Gebruikershulpmiddelen

Site-hulpmiddelen


maechtiger_„elektrischer_wind_saugte_den_sauerstoff_der_venus_in_den_weltraum

Mächtiger „elektrischer Wind“saugte den Sauerstoff der Venus in den Weltraum

Die Venus hat einen elektrischen Wind, der stark genug ist, um die Bausteine ​​des Wassers aus der Atmosphäre des Planeten zu entfernen und sie in den Weltraum zu schleudern, legen neue Forschungsergebnisse nahe. Der Prozess wird in einem neuen NASA-Video beschrieben. Die Venus ist bekannt für ihre höllischen Temperaturen, die durchschnittlich 860 Grad Fahrenheit (460 Grad Celsius) betragen - mehr als heiß genug, um Ozeane auf ihrer Oberfläche zu kochen und sie in Dampf umzuwandeln. Frühere Forschungen deuteten darauf hin, dass die frühe Venus möglicherweise genug Wasser für Ozeane auf ihrer Oberfläche hatte, aber heute gibt es kaum Hinweise auf Dampf in ihrer Atmosphäre. Mächtiger „elektrischer Wind“saugte den Sauerstoff der Venus in den Weltraum

maechtiger_„elektrischer_wind_saugte_den_sauerstoff_der_venus_in_den_weltraum.txt · Laatst gewijzigd: 2022/09/16 13:14 door 77.75.8.27